News

GALERIE ALTES RATHAUS WORPSWEDE
ALLES BLAU !
Am Samstag den 15.06.2019 um 18.00 Uhr lädt die Gemeinde Worpswede zur Eröffnung in die Galerie Altes Rathaus ein. Dort sind bis zum 28.07.2019 Cyanotypien von Christine Steyer zu sehen.

VERNISSAGE
Samstag, 15.06.2019 um 18.00 Uhr
DAUER DER AUSSTELLUNG

16.06. bis 28.07.2019
ÖFFNUNGSZEITEN
Di bis Fr von 14- 18 Uhr und Sa/So und Feiertag von 11 bis 17 Uhr
Galerie Altes Rathaus, Bergstraße 1, 27726 Worpswede

FOTOGRAFIE IM DIALOG IN DER AMTHOF-GALERIE
THE WAY WE SEE IT!
Am Sonntag den 06.01.2019 um 11.00 Uhr lädt der Kunstverein Bad Camberg zur Eröffnung in die Amthof-Galerie ein. Dort sind bis zum 27.01.2019 Cyanotypien von Christine Steyer sowie abstrakt-experimentelle Landschaftsfotografien von Jürgen Strasser zu sehen.

VERNISSAGE UND KÜNSTLERGESPRÄCH
Sonntag, 06.01.2019 um 11.00 Uhr
DAUER DER AUSSTELLUNG
06. bis 27.01.2019
ÖFFNUNGSZEITEN
So von 11- 17 Uhr
Amthof-Galerie, Am Amthof 13, 65520 Bad Camberg


GRUPPENAUSSTELLUNG KUNSTVEREIN NEUSTADT AM RÜBENBERGE

THE WAY WE SEE IT!
Am Freitag, den 28.07.2017 um 19.00 Uhr lädt der Kunstverein Neustadt am Rübenberge zur Vernissage im Schloss Landestrost ein. Dort sind bis zum 27.08.2017 Cyanotypien von Christine Steyer, abstrakt-experimentelle Landschaftsfotografien von Jürgen Strasser und Skulpturen von Wolfgang Gido zu sehen. Mehr auf www.kunstverein-neustadt.de.

DAUER DER AUSSTELLUNG
28 Juli bis 27. August 2017
ÖFFNUNGSZEITEN
Do bis Sa von 15-18 Uhr  I  So von 11- 18 Uhr
Schloss Landestrost, Herzog-Erich-I-Saal, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge.

 

EINZELAUSSTELLUNG KUNST IM WASSERTURM I VISSELHÖVEDE
BLAU! – CYANOTYPIEN VON CHRSTINE STEYER
Christine Steyer zeigt vom 16. Juli bis zum 20. August 2017 einen Querschnitt ihrer Arbeiten. Die Vernissage findet am 16. Juli 2017 um 14.00 Uhr statt. 

Mit der Cyanotypie setzt die Wiesbadener Künstlerin Christine Steyer eines der ältesten fotografischen Verfahren neu in Szene. Durch die Belichtung einer Eisensalz-Emulsion erhalten die Abzüge ihre charakteristische Blautönung. 

DAUER DER AUSSTELLUNG
16. Juli bis 20. August 2017
ÖFFNUNGSZEITEN
Samstag und Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr

 

GRUPPENAUSSTELLUNG IN DER HANDWERKSKAMMER KASSEL:
INTERIEUR – INNENLEBEN
Schlichte Pappteller sind Träger von Fotografien und malerischen Arbeiten, Collagen und dreidimensionalen Umsetzungen, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Themas ‚Interieur – Innenleben’ beschäftigen. Die Pappteller muten wie Bilderrahmen aus längst vergangenen Zeiten an, und ihr schlichtes Material erscheint wie ein Widerspruch zu dem ‚wertvollen’ Innenleben. Aus der ursprünglichen Idee von Ellen Markgraf eigene Fotos so zu präsentieren wurde ein umfangreiches Projekt, an dem sich ganz unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler beteiligt haben. Die Ergebnisse sind nun in einer von ihr konzipierten Ausstellung in der HANDWERKSFORM in Kassel zu sehen.

DAUER DER AUSSTELLUNG
30. Mai bis 20. Juni 2017
ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag 9.00 bis 15.30 Uhr